Mitteilungen aus der Gemeinde Januar 2019

Amtshandlungen und Geburtstage

Im Gemeindehaus befindet sich nun eine Info-Wand, an der diese Informationen veröffentlicht werden. Außerdem werden dort werden auch die Ergebnisse der Kollekten vom Gottesdienst und andere Spenden bekanntgemacht. 

 

Brot für die Welt

Seit 1959 kämpft Brot für die Welt für die Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit. Gemeinsam mit Partnerorganisationen weltweit und getragen von so vielen Menschen in evangelischen und freikirchlichen Gemeinden in Deutschland konnten schon viele Menschen dabei unterstützt werden, ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.

Dabei zählt für Brot für die Welt jede und jeder Einzelne und die Verheißung, dass alle „das Leben und volle Genüge“ haben sollen (Johannes 10.10). 

Aber jeder neunte Mensch hungert und hat kein sauberes Trinkwasser. Millionen leben in Armut, werden verfolgt, gedemütigt oder ausgegrenzt. 

Dennoch haben alle das Recht auf gleiche Lebenschancen. „Hunger nach Gerechtigkeit“ lautet daher das Motto der 60. Aktion Brot für die Welt. Auch nach sechzig Jahren ist dieser Hunger nicht gestillt. Doch das gemeinsam Erreichte macht Mut und lässt uns weiter gehen auf dem Weg der Gerechtigkeit. 

In den Gottesdiensten an Heilig Abend haben wir dafür € 476 gesammelt.

Allen Gebern und Geberinnen sei herzlich gedankt.

 

Geburtstagsfeier 

Am Dienstag, den 08.01. laden wir wie­der alle Geburtstagskinder des 4. Quar­tals 2018, die 70 Jahre oder älter wur­den, zu einem Nachmittag bei Kaf­fee (Tee) und Kuchen ins Gemeinde-haus ein. Bitte vorher anmelden.

 

Jahresempfang / Mitarbeiterfeier 

In diesem Jahr laden wir wieder alle aktiven Gemeindeglieder (und solche, die es werden wollen) nicht nur zu einem be­sonderen Gottesdienst am 20.01. ein, sondern auch zu einem anschließen­den geselli­gen Beisammensein im Gemeindehaus. Hier können wir uns besser kennenlernen, Ge­danken und Ideen austauschen und Pläne schmieden für das neue Jahr. Eine herzliche Einladung besonders auch an alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen des letzten Jahres.

Das Jahresthema 2019 lautet: „Suche Frieden und jage ihm nach.“

 

Kirchentag 

Der Kirchentag rückt immer näher. Dafür werden noch Unterkünfte in Privatquartieren gesucht. Wer also ein Gästezimmer oder ein Gästebett frei hat und gerne neue Menschen kennenlernen möchte, der melde sich bitte im Büro. Da erfahren Sie Näheres über das wann, wie und wen.

Die Siegfried-Drupp-Grundschule ist auch eine Übernachtungsstätte und dafür werden HelferInnen gesucht. Näheres im Büro oder bei Frau Selbstaedt und Frau Höper.

 

Filmabend für Frauen 

Am 25.01. wird der nächste Film gezeigt. Der Titel steht derzeit noch nicht fest. Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie einfach vorbei. Einlass ist ab 19.00 Uhr, Filmstart um 19.30 Uhr.

 

Spielenachmittag

Der erste Spielenachmittag in diesem Jahr findet am 03.02. statt. Eingeladen sind alle, die Interesse haben, mit anderen zu spielen: Karten, Brettspiele oder auch anderes, zu zweit zu viert... alles ist möglich und Spaß macht es auch. Sagen Sie es weiter: an jedem 1. Donnerstag im Monat von 15.00 – 17.00 Uhr im Gemeindehaus. 

 

Taizé-Gebet

Evangelische und katholische Christen laden auch 2019 wieder zum Taizé-Gebet ein. Das bedeutet:  Meditative Gesänge, Worte der Schrift, Stille, Zeit zur Ruhe, Ker­zenlicht, persönliches Gebet.

Jeweils am 1. Freitag im geraden Monat, also zum ersten mal in diesem Jahr am 01.02. um 19.00 Uhr (Einstimmen ab 18.30 Uhr möglich) in der Auferstehungs­kirche. 

Für die weiteren Termine und Orte beachten Sie bitte den Flyer.

Aktuelle Veranstaltungen