Mitteilungen aus der Gemeinde März 2019

Aus dem Presbyterium

Das Jahr 2018 hat mit vielen Aktivitäten geendet und das neue auch gleich wie-der damit begonnen, so dass etwas Wichtiges bisher leider unerwähnt geblieben ist.

Brigitte Kerp ist im Dezember von ihrem  Amt als Presbyterin zurückgetreten. Wir bedanken uns herzlich für ihr bisheriges Engagement im Gremium, dort hat sie sich vor allem um die Belange des Friedhofs gekümmert und viele Gottesdienste begleitet, darum verabschieden wir sie am 10.03. im Gottesdienst aus ihrem Amt. Wir vermissen ihre Mitarbeit im Gremium schon jetzt, freuen uns aber auch, dass sie weiterhin aktiv in der Gemeinde und der Frauenhilfe mitarbeiten wird und wünschen Ihr alles Gute und vor allem Gesundheit.

 

Passionszeit: Mal ehrlich – 7 Wochen ohne Lügen

Mit Aschermittwoch, dem 06.03. beginnt die Passions­zeit. Die 7 Wochen bis Ostern dienen der Besinnung, wofür Jesus starb und was wirklich wichtig für unser Leben ist. Unter dem Motto “Mal ehrlich: 7 Wochen ohne Lügen“ wollen wir uns dem Thema „Wahrheit“ nähern. Jeweils dienstags um 16:00 Uhr besteht die Einladung, sich mit Interessierten in der Kirche zu treffen, um einen Impuls für die Woche zu erhalten, um sich dem Glauben zu nähern, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich gegenseitig bei den Vorhaben zu unterstützen. Dabei ist es egal, ob Sie in dieser Zeit auf etwas verzichten, was sie gefangen nimmt, also worauf sie mehr Zeit verwenden als gut und nötig ist: Für den einen mag es Verzicht auf Alkohol, Zigaretten, Kaffee, Fernsehen, Handy, Fleisch, … sein, für die anderen mehr Bewegung, gesundes Essen, bewußtes Einkaufen... 

Nach 7 Wochen Verzicht und Neuausrichtung  können Sie die Freude des Osterfestes umso intensiver erleben. 

Das Treffen ist ein unverbindliches Angebot, also Sie können einmal oder immer oder etwas dazwischen kommen. Ich würde mich freuen.

Nähere Auskünfte zum Projekt bei Pfarrerin Niehaus.

 

Konfirmation 

Nach 1 1/2 Jahren Vorbereitungszeit ist es so weit. Die KonfirmandInnen werden am Samstag, den 6. April um 15:30 Uhr im Gottesdienst eingesegnet. Sie haben sich der Gemeinde am 24.02. vorgestellt und ihre Erkenntnisse eingebracht, indem sie den Gottesdienst gestaltet haben. 

Konfirmiert werden: Liz Botzke, Maria Bovensmann, Endira Chrisidis, Katharina Dolaßek, Simon Hoppe, Jason Kossbach, Marie Kossbach, Tyrese Kossbach, Laura Uebe.

 

Jubelkonfirmation

Für manche liegt die Konfirmation schon länger zurück, ist vielleicht auch etwas in Vergessenheit geraten. Aber Sie bleibt ein wichtiges Ereignis im Leben und bildet den Grund, auf den wir bauen. So feiern wir am Sonntag, den 06.10. Jubelkonfirmation. 

Für die Planung und Kontaktaufnahme sammeln wir die Anschriften der betroffenen Personen (Jahrgänge: 73/74, 68/69, 63/64, 58/59, 53/54, 48/49; 43/44, 38/39).

Bitte teilen Sie uns ihre Anschrift oder die von FreundInnen im Büro mit.

 

Kirchentag 19.-23.06 

Für den Kirchentag werden noch zahlreiche Privatunterkünfte gesucht. Sie werden vor allem von Menschen ab 40 oder jungen Familien genutzt. Wenn Sie also ein Gästebett oder gar ein Gästezimmer frei haben und gerne nette Menschen in dieser Zeit aufnehmen möchten, melden Sie sich bitte direkt beim Kirchentag unter der Schlummernummer: 99768 -200 oder per E-Mail: schlafendontospamme@gowaway.kirchentag.de

Dort erhalten Sie genaue Informationen, was Sie erwartet und zu tun ist.

Aktuelle Veranstaltungen